BILSTEIN Experience Day 2022: Masters of the Ring

Events & Messen
Mai 5, 2022 5 min lesen

20,8 Kilometer. 73 Kurven. Die legendäre Nürburgring-Nordschleife. Die längste und herausforderndste Rennstrecke der Welt. Wer die Marke BILSTEIN in ihrer Grundessenz erfahren will, muss hierher kommen. Und genau deshalb hatten wir zum BILSTEIN Experience Day 2022 geladen: Influencer:innen, Journalisten:innen, Partner:innen und Freunde:innen unserer Marke, sie alle waren gekommen, um die Welt von BILSTEIN zu erleben. Und die Grüne Hölle zu erobern.

Als die ersten Teilnehmer:innen auf den Parkplatz an der Einfahrt zur Nürburgring-Nordschleife rollen, zeigt sich die Eifel einmal mehr von ihrer weniger einladenden Seite. Am frühen Morgen ist es bei 4° Außentemperatur nicht nur grimmig kalt. Auch der Nieselregen trägt nicht unbedingt zu unbeschwingten Summer-Vibes bei. Viel schlimmer allerdings: Dichter Nebel hat sich hartnäckig über den Asphalt der Nordschleife gelegt. An Fahren ist unter diesen Bedingungen nicht zu denken.

Die Alternative? Ein entspannter Track Walk, angeführt von den Rennfahrern Nico Bastian und Daniel Schwerfeld. Eine spannende und überaus exklusive Möglichkeit, den heiligen Asphalt in der Eifel kennenzulernen. Fuchsröhre, Adenauer Forst, Breidscheid oder Caracciola-Karussell: Die 55 Teilnehmer:innen des BILSTEIN Experience Day 2022 ergründen aus nächster Nähe die Geheimnisse der Ideallinie auf der Nordschleife.

Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Matt Watson Carwow Bilstein Nürburgring event

Nordschleife fahren wie die Profis

Nico Bastian erklärt die Tricks der Motorsport-Profis: „Wir Rennfahrer arbeiten viel mit Referenzpunkten. Das sind Anhaltspunkte wie zum Beispiel Curbs, Schilder, teilweise auch Bäume neben der Strecke, die Brems- und Einlenkpunkte markieren. “ Und diese Referenzpunkte seien wichtig, um kontinuierlich gute Rundenzeiten zu fahren, speziell auf der Nordschleife und „erst recht beim 24-Stunden-Rennen in der Nacht“, wie Nico aus eigener Erfahrung weiß.

Als die Kolonne gerade ehrfurchtsvoll die unglaubliche Steigung Richtung Ex-Mühle bewundert, passiert das Unglaubliche: Die Sonne späht erstmals durch die Wolkendecke. Zunächst ganz vorsichtig, nur um kurz darauf die Wolken immer mehr zu verdrängen. Die Kunde verbreitet sich unter den Freundinnen und Freunden der Marke BILSTEIN wie ein Lauffeuer: Es kann gefahren werden!

Mit erfolgreichen Rennfahrern als Instruktoren und neu gewonnenen Eindrücken von der Strecke geht es in die Autos. Als die Einführungsrunde startet, ist der Asphalt in den schattigen Streckenabschnitten, etwa in der berühmt-berüchtigten Fuchsröhre oder im Lauda-Knick, noch feucht. Doch mit abtrocknender Strecke steigern die Instruktoren die Pace Runde für Runde.

So wie in Gruppe 6, die Mercedes-AMG-Werksfahrer Nico Bastian anführt. Der erfahrene Racer pilotiert heute einen brandneuen Porsche 992 GT3 in BILSTEIN Farben. In Nicos Gruppe vereinen sich mehrere Jahrzehnte Automobilbaukunst: Von einem kultigen Mercedes 190 und einem noch kultigeren VW Golf GTI bis hin zu modernem Gerät wie dem aktuellen Toyota GR Yaris oder dem Hot Hatch Hero Honda Civic Type-R ist einiges von Rang und Namen vertreten.

Das erklärte Ziel sind dabei nicht etwa neue Rundenrekorde. Es sind vielmehr die fahrdynamischen Limits, die erkundet werden sollen. Genauso wie die richtigen Brems- und Einlenkpunkte für ein möglichst rundes, rhythmisches und somit auch sicher-sportliches Fahren auf der herausforderndsten Rennstrecke der Welt.

Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022

Nonstop-Action in der Grünen Hölle!

Nach den ersten Stints sammeln sich die Teilnehmer:innen auf dem Parkplatz an der Touristeneinfahrt zur Nordschleife. Mittagspause – the BILSTEIN way: Nach dem ein oder anderen Happen zum Lunch geht die Action weiter. Denn zum Pause machen, sind wir nicht gekommen. Ab in die Rennanzüge und zurück auf die Strecke! Im 510 PS starken Biturbo Mercedes-AMG GT4 oder im pfeilschnellen VW Golf TCR Rennwagen können die BILSTEIN Fans erleben, wie die Profis mit ihren BILSTEIN Rennfahrwerken den Asphalt der Nordschleife aufreißen. Am Steuer: Nordschleifen-Ikonen wie Maro Engel, Adam Christodoulou und Benny Leuchter. Ein Riesenspaß – und absolut beeindruckend!

Das bestätigt auch Frank von „How deep“, unser GTI-Fahrer aus Gruppe 6. Bereits die Körpersprache sagt alles. „Ich habe Gänsehaut, bin voll am Zittern! Ich komme gerade aus dem GT4 – sowas habe ich noch nicht erlebt“, lacht der sympathische Content Creator und Boss des Streetwear-Brands für Autofreaks. „Diese g-Kräfte, die auf einen einwirken, das ist einfach Wahnsinn. Der Pilot hat es echt brennen lassen. Beeindruckend war vor allem auch diese extreme Kontrolle über das Fahrzeug: Sehr, sehr minimale Lenkbewegungen, hochpräzises Fahren!“

Mit diesen Eindrücken geht´s in die Nachmittagssession. Der Fun-Faktor bleibt hoch, die Fahrzeugbeherrschung wird immer besser, die Rundenzeiten schneller. So auch bei Jean-Pierre Zimmer, der als Mercedes-Benz-Spezialist eine Werkstatt für Motorenbau auf allerhöchstem Niveau betreibt. Und so ganz nebenbei erreicht Jean-Pierre als Content Creator in den sozialen Medien mehr als 300.000 Follower.

Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022
Bilstein Experience-Day Nürburgring-2022

Der BILSTEIN Experience Day 2022: „Ein Mega-Event“

Jean-Pierre ist heute mit seinem Mercedes 190 Tracktool am Start und war früh so fix auf der Strecke unterwegs, dass er in die schnelle Gruppe 6 mit Nico Bastian als Instruktor eingeteilt wurde. Für ihn keine Überraschung: „Ich bin noch nie mit einem Instruktor gefahren. Das war heute ein unvergessliches Erlebnis, die Instruktorfahrten bringen einem total viel: Die Lernkurve war tatsächlich enorm.“

Jean-Pierres Fazit fällt deshalb ziemlich eindeutig aus: „Ich muss das Erlebte erst einmal verarbeiten! Großes Lob: Der BILSTEIN Experience Day war einfach ein top-organisiertes Mega-Event.“ Und das lassen wir einfach mal genauso stehen.

Aftermovie BILSTEIN Experience Day „Green Hell Edition” 2022

Unsere neuesten Beiträge

Toyota GR 86 BILSTEIN Gewindefahrwerk
Der neue Toyota GR86 ist optional mit BILSTEIN Gewindefahrwerk erhältlich

Beitrag lesen
BILSTEIN B16 DampTronic® Gewindefahrwerk für den Porsche 987 Cayman mit PASM

Beitrag lesen